Startseite » Service » Termine » Termin

Kontakt

Marion Röther

FiBL Projekte GmbH
Standort Bad Dürkheim
Weinstraße Süd 51
D-67098 Bad Dürkheim

Telefon +49 (0)6322 98970-235
Fax +49 (0)6322 98970-1
marion.roether(at)fibl.org

Tiergesundheitsmanagement im Ökolandbau - Tierwohl in der Milchviehhaltung erkennen und beurteilen

11.03.2019 - 12.03.2019
Biohotel Mohren, 88693 Deggenhausertal-Limpach, Deutschland

Die Tiergesundheit ist einer der wichtigsten Bestandteile für eine erfolgreiche Milchviehhaltung. Ohne ein sensibilisiertes Hinschauen ist die Früherkennung von Erkrankungen und Fehlverhalten nicht möglich. Die Obsalim-Methode stellt dabei ein hilfreiches Werkzeug da. Dr. med. vet. Bruno Giboudeau hat aufgrund langjähriger Erfahrungen in seiner Praxistätigkeit als Tierarzt die Obsalim-Methode für Kühe entwickelt. Obsalim steht für „observation d'alimentation“ (Beobachtung der Fütterung), also für die genaue Erfassung der Wirkung der Fütterung auf Herdenniveau. Durch das genaue Beobachten äußerlich sichtbarer Merkmale (z.B. Haarkleid, Augen, Nase, etc.) am Tier kann man sehr differenzierte Rückschlüsse auf die Fütterung, die Futterverwertung und den aktuellen Stoffwechselzustand der Tiere ziehen. Im Anschluss daran kann die Fütterung ggf. optimiert werden. Als großer Vorteil der Methode kommt sie ohne weitere Laboranalysen des Futters oder Milch aus.

Neben dem theoretischen Hintergrund ist das praktische Üben und die Schärfung des eigenen Blicks ein wesentlicher Bestandteil des Seminars.

Hinweis: Das Seminar (Teil Obsalim) findet in französischer Sprache statt und wird übersetzt.

Programmablauf

Montag, 11. März 2019

  • 10:00 Uhr Ankommen, erstes ungezwungenes Kennenlernen
  • 10:30 Uhr Begrüßung, Vorstellung Ablaufplan
  • 10:45 Uhr Vorstellungsrunde inkl. Beweggründe zur Teilnahme
  • 11:30 Uhr Tiersignale erkennen und interpretieren – worauf kommt es an?
    Dr. med.vet. Bruno Giboudeau
  • 13:00 Uhr Mittagspause
  • 14:00 Uhr Vorbeugen statt behandeln – welchen Einfluss hat das Management?
    Dr. med.vet. Bruno Giboudeau
  • 15:00 Uhr Kaffeepause
  • 15:30 Uhr Theoretische Einführung – Prüfschema in der Ökokontrolle
    Gesellschaft für Ressourcenschutz mbH (GfRS)
  • 16:00 Uhr Betriebsbesuch 1 – Praktische Übungen
    Diskussion der Beiträge im Teilnehmerkreis und Erfahrungsaustausch
  • 19:00 Uhr Abendessen
  • 20:00 Uhr Ende erster Tag, weiterer Gedankenaustausch in gemütlicher Runde

Dienstag, 12. März 2019

  • 07:00 Uhr Frühstück
  • 08:00 Uhr Einfluss der Fütterung
    Dr. med.vet. Bruno Giboudeau
  • 09:30 Uhr Betriebsbesuch 1I – Praktische Übungen
  • 12:00 Uhr Mittagspause
  • 13:00 Uhr Betriebsbesuch 1II – Praktische Übungen
  • 15:30 Uhr Kaffeepause
  • 15:45 Uhr Nachlese: Offene Fragen, weiteres Vorgehen im Betrieb, Evaluierung und Abschlussrunde zur Einschätzung des Seminars
  • 16:00 Uhr Ende

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Für die Unterkunft im Hotel inkl. Frühstück entstehen Kosten in Höhe von 95,00 € im EZ oder 47,50 € im DZ. Für die Tagungsverpflegung entstehen Kosten in Höhe von 77,00 €

Anmeldung

https://anmeldeservice.fibl.org/event/tierges-deggenhausertal-190311 oder über den Anmeldebogen.

Weitere Informationen

Kontakt

Marion Röther

Download

Programm und Anmeldeformular (817.7 KB)