Startseite » Service » Termine » Termin

Kontakt

Marion Röther

FiBL Projekte GmbH
Standort Bad Dürkheim
Weinstraße Süd 51
D-67098 Bad Dürkheim

Telefon +49 (0)6322 98970-235
Fax +49 (0)6322 98970-1
marion.roether(at)fibl.org

Tiergesundheitsmanagement im Ökolandbau - Tierwohl in der Schaf- und Ziegenhaltung erkennen und beurteilen

13.03.2019 - 14.03.2019
Hotel im Loh, 32339 Espelkamp/Frotheim, Deutschland

Die Tiergesundheit ist einer der wichtigsten Bestandteile für eine erfolgreiche Haltung der kleinen Wiederkäuer. Ohne ein sensibilisiertes Hinschauen ist die Früherkennung von Erkrankungen und Fehlverhalten nicht möglich.

In dem Seminar werden wichtige Grundlagen zur Tiergesundheit von Schafen und Ziegen vermittelt und Möglichkeiten aufgezeigt, Abweichungen rechtzeitig und sicher zu erkennen und zu beurteilen. Neben dem theoretischen Hintergrund ist dabei das praktische Üben und die Schärfung des eigenen Blicks ein wesentlicher Bestandteil des Seminars.

Programmablauf

Mittwoch, 13. März 2019

  • 10:00 Uhr Ankommen, erstes ungezwungenes Kennenlernen
  • 10:30 Uhr Begrüßung, Vorstellung Ablaufplan
  • 10:45 Uhr Vorstellungsrunde inkl. Beweggründe zur Teilnahme
  • 11:30 Uhr Tiersignale erkennen und interpretieren – worauf kommt es an?
    Dr. Elisabeth Stöger
  • 13:00 Uhr Mittagspause
  • 14:00 Uhr Vorbeugen statt behandeln – welchen Einfluss hat das Management?
    Fokus: Eutergesundheit und Parasitenmanagement (Weidehaltung ja/nein?)
    Dr. Elisabeth Stöger
  • 16:00 Uhr Kaffeepause
  • 16:30 Uhr Einflussfaktor Fütterung (inkl. Durchmelken)
    Dr. Elisabeth Stöger
  • 17:30 Uhr Zootechnische Eingriffe (Enthornung, Schwanzkupieren)
    Dr. Elisabeth Stöger
  • 18:30 Uhr Bericht: Modell- und Demonstrationsvorhaben (MuD) Tierschutz
    Dirk Rösener, Betriebsleiter
  • 19:00 Uhr Diskussion der Beiträge im Teilnehmerkreis und Erfahrungsaustausch
    Was hat sich in der Praxis bewährt?
    Dr. Elisabeth Stöger, Dirk Rösener
  • 19:30 Uhr Abendessen
  • 20:00 Uhr Ende erster Tag, weiterer Gedankenaustausch in gemütlicher Runde

Donnerstag, 14. März 2018

  • 07:00 Uhr Frühstück
  • 08:00 Uhr Theoretische Einführung – Prüfschema in der Ökokontrolle
    Gesellschaft für Ressourcenschutz mbH (GfRS)
  • 08:30 Uhr Vorstellung von Tierwohl-Checklisten
    AG Tierwohl
  • 08:45 Uhr Betriebsbesuch 1 - Bioland-Hof Dörmann incl. Übungen zur Beurteilung der Tiergesundheit
  • 12:00 Uhr Mittagspause
  • 13:00 Uhr Betriebsbesuch 2 - Moorschäferei Rösener incl. Übungen zur Beurteilung der Tiergesundheit
  • 15:30 Uhr Kaffeepause
  • 15:45 Uhr Nachlese: Offene Fragen, weiteres Vorgehen im Betrieb, Evaluierung und Abschlussrunde zur Einschätzung des Seminars
  • 16:30 Uhr Ende

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Für die Unterkunft im Hotel inkl. Frühstück entstehen Kosten in Höhe von 50,00 € im EZ. Für die Tagungsverpflegung entstehen Kosten in Höhe von 65,00.

Anmeldung

https://anmeldeservice.fibl.org/event/tierges-espelkamp-190313

Weitere Informationen

Kontakt

Marion Röther

Download

Programm und Anmeldeformular (858.7 KB)