Startseite » Service » Termine » Termin

Kontakt

Klaus-Peter Wilbois
(Prof. Dr.)

Externer Mitarbeiter
FiBL

Fachhochschule Weihenstephan-Triesdorf
D-85354 Freising

Telefon +49 (0)8161 71-6420
klaus-peter.wilbois(at)hswt.de

„Boden leben“ – eine Veranstaltung zum Internationalen Tag des Bodens

03.12.2010
Tagungszentrum Ka Eins, Kasseler Straße 1a, 60486 Frankfurt am Main, Deutschland

Der Internationale Tag des Bodens findet jährlich Anfang Dezember statt, um auf die Gefährdung des Bodens aufmerksam zu machen. Im Rahmen dieses Tages findet am 3. Dezember in Frankfurt am Main die Veranstaltung „Boden leben“ statt. Dort werden Einblicke in wichtige Aspekte zum Boden und zur Bodenfruchtbarkeit geboten: Welche Bedeutung hat der Boden, wodurch wird er gefährdet, welchen Stellenwert hat er in der Landwirtschaft und wie kann im ökologischen Landbau Bodenstruktur und -fruchtbarkeit optimal gepflegt und damit der Schutz des Bodens verbessert werden? Die Veranstaltung wird im Rahmen des Bodenfruchtbarkeitsprojekts (www.bodenfruchtbarkeit.org) durchgeführt. Das FiBL Deutschland ist Mitveranstalter.

Weitere Informationen

Kontakt

Kontaktperson am FiBL: Klaus-Peter Wilbois

Links

bodenfruchtbarkeit.org: Programm-Flyer

Anreise

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Vom Hauptbahnhof Frankfurt mit den S-Bahn-Linien S3 (Bad Soden), S4 (Kronberg), S5 (Bad Homburg) oder S6 (Friedberg) bis zur Haltestelle Frankfurt West fahren. Ausgang Kasseler Straße nehmen, dann links halten und entlang der S-Bahn Trasse bis zum Ökohaus laufen (2 min.). Mit dem Auto: Auf der A 5 bzw. A 66 bis zum Frankfurter Westkreuz fahren, dort auf die A 648 in Richtung Messe/City wechseln. Zunächst der Beschilderung Richtung „Bockenheim“, dann Richtung „Westbahnhof“ folgen. Die Kasseler Straße beginnt direkt am Westbahnhof. Bitte beachten Sie, dass nur begrenzt Parkmöglichkeiten verfügbar sind.