Startseite » Service » Termine » Grüner Faden

Medienmitteilungen

Flyer 1001 Gemüse

FiBL-Partner und Förderer

Sonderveranstaltung Grüner Faden - 100% Bio & Fair vom Saatgut bis zum T-Shirt im Rahmen des Vielfaltsmarkts "1001 Gemüse & Co."

Sonderveranstaltung "Grüner Faden - 100% Bio & Fair vom Saatgut bis zum T-Shirt" als  Begleitprogramm des Vielfaltsmarkts "1001 Gemüse & Co." (www.1001gemuese.ch)

Ausstellung

"Grüner Faden - 100% Bio & Fair vom Saatgut bis zum T-Shirt" ist eine vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL organisierte Informationsveranstaltung. Die Veranstaltung findet als Begleitprogramm des Vielfaltsmarkts "1001 Gemüse & Co." www.1001gemuese.ch statt.

Erfahren Sie hier:

  • woher Ihr T-Shirt stammt,
  • wie Baumwolle eigentlich aussieht,
  • wie die Fasern gewonnen werden,
  • wie sich Biotextilien von konventionellen unterscheiden.

Es erwartet Sie ein vielfältiges Programm:

  • Ausstellung "Grüner Faden - 100% Bio & Fair vom Saatgut bis zum T-Shirt"
  • Biobaumwolle weltweit; Fotoausstellung von Hans Peter Jost
  • Ein Baumwolldorf: Informationen zu laufenden Projekten
  • Vorträge zu Biobaumwolle und Welternährung (s.u.).

Vorträge

Ort: Klosterscheune neben dem Klosterplatz

Programm der Sonderausstellung Grüner Faden als PDF

Samstag 3.9.2016: Woher kommt unsere Baumwolle?

13:00

  • Wie kommt ein Schweizer auf die Idee Bio-Baumwolle anzubauen?
    Patrick Hohmann, Gründer der Remei AG und der bioRe Stiftung, Pionier im Biobaumwollanbau 
  • David versus Goliath - vom Engagement in Indien Bio-Baumwollsaatgut herzustellen
    Hans Peter Jost, Fotograph, Journalist, Buchautor

14:00

  • Bio-Baumwolle anbauen – gar nicht so einfach!
    Andrea Bischof, Agronomin, HELVETAS Swiss Intercooperation

  • Auftritt Eidgenössisches Improvisationstheater

15:00

  • Aus dem Leben der Biobauern in Indien
    Gurbir Bhullar & Monika Messmer, Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL)
  • Die Rolle der Bauernfamilien zum Erhalt und der Weiterentwicklung von Saatgut
    Fabio Leippert, Swissaid

16:00

  • Genmanipulierte Baumwolle und Patente – wem gehört das Saatgut?
    Florianne Koechlin, Biologin, Autorin, Blauen-Institut
  • Auftritt Eidgenössisches Improvisationstheater

17:00

  • Preisverleihung Quiz

Sonntag 4.9.2016: Die Welt ernähren – aber wie?  

12:00

Weiter wie bisher ist keine Option!

  • Video-Botschaft von Hans Herren, Vizedirektor des Weltagrarberichts, Präsident Biovision 
  • Benedikt Härlin, Zukunftsstiftung Landwirtschaft, Berlin, Greenpeace-Vertreter im Weltagrarbericht 
  • Florianne Koechlin, Biologin, Autorin, Blauen-Institut

13:00

Erfolgsgeschichten aus aller Welt

  • Agroforst am Beispiel Kakao in Bolivien
    Monika Schneider, Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL)
  • Innovativer Reisanbau & Reis-Fisch-Ente Mischkultur
    Gurbir Bhullar, Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL)
  • Boden als Nahrungsgrundlage
    Steffen Schweizer, Technische Universität München

14:00

Wissen stärkt die Landwirtschaft

  • Gesunde Nahrung für alle – natürlich
    David Fritz, Biovision
  • Der Weltacker auf der Suche nach meinen 2000 m2
    Benedikt Härlin, Zukunftsstiftung Landwirtschaft, Berlin

15:00

Tiere sind Teil der Lösung

  • Video von Allan Savory
  • Warum es Tiere braucht
    Martin Ott, Schulleiter Biodynamischer Landbau, Landwirt, Autor

16:00

Feier zur Eröffnung der Klasse K der 4-jährigen biodynamischen Fachausbildung auf der  Rheinau u.a. mit Darbietungen der Fachstudenten

Nach oben

Weitere Informationen