Startseite » Service » Nachrichtenarchiv » Meldung

Kontakt

Peter Meindl
(Mag. Dr. rer. nat.)

Biodiversität und Naturschutz
FiBL
Doblhoffgasse 7/10
A-1010 Wien 

Telefon +43 (0)1 9076313-35
peter.meindl(at)fibl.org

Neue Broschüre zu Blühstreifenpflanzen

(16.05.2018) 

In unserer vielfach intensiv bewirtschafteten Agrarlandschaft können Blühstreifen eine wichtige Rolle spielen. Für zahlreiche Tierarten sind sie Nahrungsquelle, Rückzugs- und Überwinterungsort oder Orte der Aufzucht der Nachkommen.

Wildbienen, aber auch andere Insekten, die als Nützlinge und Bestäuber von Wild- und Kulturpflanzen eine besondere Rolle spielen, brauchen das reichhaltige Blütenagebot und Nistmöglichkeiten in diesen Flächen zum Überleben.

Blühstreifen sind auch wichtige Elemente der Vernetzung in der Landschaft und fördern so die Wanderung und Ausbreitung und damit die genetische Durchmischung von Tier- und Pflanzenarten.
Es sind also verschiedenste Funktionen, die Blühflächen in der Agrarlandschaft so wertvoll machen. Aber welche Pflanzen sollen in den Blühflächen vorkommen und welche Eigenschaften haben sie? Sind sie nur Insektennahrung oder können sie auch den Boden verbessern und düngen? Wie soll man sie anbauen und wie reagieren sie auf Pflegemaßnahmen?

Das sind nur einige Fragen, die in dieser Broschüre beantwortet werden. In ausführlichen Pflanzensteckbriefen gehen die Autoren auf die 55 wichtigsten Blühstreifenpflanzen ein. Interessierte Landwirtinnen und Landwirte können die Pflanzen näher kennenlernen und mit Hilfe der Broschüre auch eigene, an ihre Bedürfnisse angepasste, Mischungen zusammenstellen.

Weitere Informationen

Kontakt

Peter Meindl, FiBL Österreich

Downloads