Startseite » Service » Nachrichtenarchiv » Meldung

Kontakt

Gian L. Nicolay
(Dipl. Ing. Agr. ETH)

Departement für Internationale Zusammenarbeit
Leitung Politik- & Sektorentwicklung
FiBL
Ackerstrasse 113
CH-5070 Frick

Telefon +41 (0)62 865 04 54
Fax +41 (0)62 865 72 73
gian.nicolay(at)fibl.org

FiBL erhält Expo Milano Award

Das FiBL hat zusammen mit Partnern aus Westafrika am 16. Juli den BSDP-Award (Best Sustainable Development Practices on Food Security) an der Expo Milano 2015 erhalten.

Preisverleihung in Mailand. Das Syprobio-Projekt wurde von Rémy Dabire, Gian Nicolay und Loukas Cissé (von links nach rechts) repräsentiert.

(11.08.2015) 

Das Projekt "Syprobio" zielt darauf ab, das Einkommen und die Ernährungssicherheit der Bauern Westafrikas durch diversifizierte biologische Produktionssystemen zu verbessern. Nun wurde das Projekt für den BSDP-Award ausgewählt, weil es dazu beitrage, die westafrikanischen Anbausysteme, den Austausch zwischen Forschern und Bauern sowie Partnerschaften zwischen dem Norden und Süden zu verbessern, um so eine nachhaltigere, gerechtere und wohlhabendere westafrikanische Landwirtschaft und Gesellschaft zu gestalten.

Das Projekt wurde in der Kategorie "socio-economic dynamics and global markets" nominiert und erreichte in der Bewertung den zweiten Platz. Die internationale Ausschreibung für BSDPs richtete sich an Initiativen weltweit, die sich auf Strategien, Technologien, Know-how, Dienstleistungen und Produkte fokussieren, welche im Bezug zum Thema der Expo Milano 2015 "Feeding the Planet, Energy for Life" stehen.
Ziel der Ausschreibung war, auf Initiativen aufmerksam zu machen, die im Vergleich zu früheren Bedingungen eine Verbesserung erreichen konnten, diese Erfahrungen zu sammeln, auszutauschen und zu vernetzen. Weiter schaffen BSDPs den Ansporn, die Ernährungssicherheit durch längerfristigen Einsatz zu erhöhen. Das Programm "Feeding Knowledge" unterstützte die Expo dabei, die 749 Best Practices zu sammeln. Das Programm steht für Zusammenarbeit von Forschung und Innovation im Bereich Ernährungssicherheit und trägt zur Umsetzung des Expo-Mottos "Feeding the Planet, Energy for Life" bei. Ein nun verbreitertes Netzwerk, das vor allem im Mittelmeerraum tätig ist, dient diesem Zweck.

Der Award wurde von Loukas Cissé, dem Präsidenten von Mobiom, der grössten Biobauernorganisation in Mali und Partner von Syprobio, Rémy Dabire, dem in Sikasso (Mali) ansässigen lokalen Koordinator von Syprobio sowie von Gian Nicolay vom FiBL entgegengenommen. An der Veranstaltung wurde die Vorgehensweise von Syprobio genauer vorgestellt (weitere Informationen finden Sie im Youtube-Video; s.u.). Nach dieser erfolgreichen Erfahrung sind die Partner des Syprobio-Projektes, welches im Dezember 2015 endet, nun ermutigt, neue Vorschläge für weiterführende Projekte einzureichen.

Weitere Informationen

Kontakt

Gian Nicolay

Links