Startseite » Service » Nachrichtenarchiv » Meldung

Thema: Biolandbau und Klimaschutz

Biolandbau und Klimaschutz auf www.fibl.org

Erster Workshop des Runden Tischs zu Biolandbau und Klimawandel

Logo RTOACC
(10.06.2010) 

Am 10. und 11. Mai 2010 fand der erste Workshop des Runden Tischs zu Biolandbau und Klimawandel RTOACC am FiBL statt. 35 Experten aus zehn Ländern nahmen teil. 

Themenschwerpunkt des Treffens im Mai war das Potential des biologischen Landbaus, zur Minderung des Klimawandels beizutragen; weiterhin die diesbezügliche Datenlage und aktuelle Datenlücken. Schliesslich wurden Strategien diskutiert, wie der Biolandbau auf den Zertifikatemärkten und in der Klimapolitik mehr Berücksichtigung finden kann. Die Beiträge der Teilnehmenden sind jetzt auf der RTOAAC-Internetseite abrufbar. 

Der Runde Tisch ist ein Zusammenschluss verschiedener Institutionen aus dem Bereich des biologischen Landbaus (Forschung, Beratung, Zertifizierung). Sein Ziel ist die Bündelung und Stärkung der Aktivitäten im Bereich Klimawandel und biologischer Landbau. Der Runde Tisch wurde im Dezember 2009 beim Klimagipfel in Kopenhagen gegründet. Das FiBL hat für 2010 den Vorsitz des RTOACC inne; seine Tätigkeiten werden teilweise von der Welternährungsorganisation FAO finanziert.

Weiterführende Informationen

Kontaktperson am FiBL

Links