Startseite » Service » Nachrichtenarchiv

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die archivierten Meldungen nicht aktualisiert werden.

Möglicherweise sind die Inhalte der Meldungen inzwischen nicht mehr gültig.

Linkverknüpfungen können möglicherweise ins Leere oder auch auf inzwischen aktualisierte Inhalte führen.

Danke für Ihr Verständnis!

Nachrichtenarchiv

Praxisleitfaden zum stressarmen Umgang mit Rindern erschienen

(25.12.2014) 

Die besonders tierfreundliche Mutterkuhhaltung und andere extensive Haltungsformen zur Rindfleischproduktion auf der Weide führen durch den geringen Kontakt mit Menschen... mehr lesen


Das gilt in der Schweizer Bioimkerei: Merkblatt zu den Anforderungen aktualisiert

(24.12.2014) 

Die Zulassung der Wärmebehandlung zur Varroabekämpfung und der künstlichen Königinnenerneuerung durch Bio Suisse sind zwei wesentliche Neuerungen im Anforderungskatalog... mehr lesen


Risiken beim Absetzen der Ferkel minimieren: Ein neues Merkblatt liefert wertvolle Tipps

(23.12.2014) 

Das Absetzen der Ferkel von der Sau stellt viele Sauenhalter vor große Herausforderungen. Fressunlust, Immunschwäche und Absetzdurchfall führen häufig zu Einbußen und... mehr lesen


FiBL auf der BIOFACH 2015

(19.12.2014) 

Auch 2015 ist das FiBL mit einem Stand auf der BIOFACH, der Weltleitmesse für Biolebensmittel, die jährlich in Nürnberg stattfindet, vertreten (Halle 1, Stand 549). In... mehr lesen


Neues Merkblatt: Mineralölrückstände in Lebensmitteln

(19.12.2014) 

Lang haltbare Lebensmittel weisen immer wieder Rückstände von Mineralölkomponenten auf. Diese stammen mehrheitlich aus Altkartonverpackungen, welche aus ökologischen... mehr lesen


IFOAM und bioC verkünden Partnerschaft zum Start eines globalen Verzeichnisses von Bio-Zertifikaten

(15.12.2014) 

Der Biodachverband IFOAM und bioC, eine Initiative von Öko-Zertifizierungsstellen, schließen Partnerschaft zum Aufbau eines globalen Verzeichnisses von... mehr lesen


10 Jahre FiBL Österreich

(09.12.2014) 

Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) gilt weltweit als führende Forschungseinrichtung zur biologischen Landwirtschaft und Lebensmittelqualität. Dank... mehr lesen


Experten fordern mehr Innovation und vielfältige Ansätze für die 100% Biofütterung

(03.12.2014) 

Ab dem Jahr 2018 dürfen Biofuttermittel keine konventionellen Komponenten mehr enthalten. Weil Maiskleber und Kartoffeleiweiß als hochwertige Eiweißträger in Bioqualität... mehr lesen


Mit Vielfalt punkten – Bauern beleben die Natur: Workshop für Feldexperten

(01.12.2014) 

Das Projekt „Mit Vielfalt punkten – Bauern beleben die Natur“ hat eine naturfreundliche und wirtschaftlich starke Landwirtschaft als Ziel. Kürzlich fand ein Workshop... mehr lesen


Neue Ausgabe von bioaktuell 10/14 erschienen

(30.11.2014) 

„Knospe-Käse muss noch mehr Geschmack zurückbringen“ So lautet die Überschrift der Titelgeschichte im neuen bioaktuell.Beim Biokäse besteht noch ein gewisses... mehr lesen


8. Bioforschungstagung: Neue Erkenntnisse im Bioackerbau

(14.11.2014) 

Die biologische Landwirtschaft bringt Schweizer Landwirtinnen und Landwirten eine höhere Wertschöpfung. Insbesondere bei der Regulierung von Unkräutern, Krankheiten,... mehr lesen


Probeabo Ökologie & Landbau

(14.11.2014) 

Für alle, die Ökologie & Landbau näher kennenlernen möchten, bietet der oekom Verlag ein günstiges Probeabo an.  mehr lesen


Neues Merkblatt: Rückstände aus Verpackungsmaterialien

(10.11.2014) 

Untersuchungen zeigen, dass Lebensmittel immer wieder Rückstände von Chemikalien aus Verpackungsmaterialien enthalten. Davon betroffen sind auch Biolebensmittel. Dieses... mehr lesen


FiBL beim 18. Biolandbau-Weltkongress

(09.11.2014) 

Vom 13. bis 15. Oktober 2014 fand in Istanbul der Biolandbau-Weltkongress statt. Dieser wird regelmässig von der Internationalen Vereinigung Ökologischer... mehr lesen


SFIAR-Preis für FiBL-Forscher Gurbir S. Bhullar

(06.11.2014) 

Dr. Gurbir S. Bhullar vom FiBL hat den Forschungspreis 2014 des Schweizerischen Forums für internationale Agrarforschung (SFIAR) erhalten. Der ehemalige ETH-Mitarbeiter... mehr lesen


IFOAM-Tierhaltungs-Allianz (IAHA) am Biolandbauweltkongress in Istanbul

(04.11.2014) 

Die Tierhaltungs-Allianz (Animal Husbandry Alliance, IAHA) der Internationalen Vereinigung ökologischer Landbaubewegungen (IFOAM) ist ein informelles Netzwerk von... mehr lesen


Bioverarbeitertagung in Frick: Reicht Bio alleine nicht mehr?

(31.10.2014) 

An der Bioverarbeitertagung in Frick diskutierten vor wenigen Tagen rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer über Chancen und Herausforderungen im Biomarkt. Man war sich... mehr lesen


Neue Ausgabe von bioaktuell 9/14 erschienen

(30.10.2014) 

"Mit PS aus Fleisch und Blut die Ressourcen schonen", so heisst die Titelgeschichte im neuen bioaktuell. Pferdearbeit fristet in der Landwirtschaft seit einem... mehr lesen


FiBL legt neuen Leguminosen-Kompass vor

(28.10.2014) 

Vor kurzem haben das deutsche Bundesamt für Naturschutz unter Mitwirkung von FiBL Deutschland, FiBL Schweiz und dem Fachgebiet ökologischer Land- und Pflanzenbau der... mehr lesen


Bio-Wissen auf Facebook

(24.10.2014) 

Im transdisziplinären Projekt „Bio-Wissen“ kreiert ein Team von FiBL Österreich gemeinsam mit Kulturwissenschaftern und Designerinnen bereits seit einigen Jahren... mehr lesen


Aktuelle Ausgabe der Bio-Fibel erschienen

(22.10.2014) 

In der neuen Ausgabe der Bio-Fibel finden sich wieder zahlreiche spannende Geschichten rund um die biologische Landwirtschaft. Im Gespräch: Freda Meisner Blau, die... mehr lesen


Erfolgreicher Abschluss des Projektes zur Förderung des Biolandbaus an Universitäten in Südosteuropa

(14.10.2014) 

Das vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) geförderte SCOPES-Projekt „Förderung der universitären Ausbildung zum biologischen Landbau in Südosteuropa“ wurde nach... mehr lesen


Neue Ausgabe von "Ökologie & Landbau" erschienen

(10.10.2014) 

Neue Ausgabe der Zeitschrift Ökologie & Landbau widmet sich in ihrem Schwerpunktthema der bäuerlicher Landwirtschaft. mehr lesen


21. FREILAND-Tagung: Tagungsband jetzt bestellen

(09.10.2014) 

„Tierhaltung und Beschäftigung bei Tieren“ lautete das Generalthema der 21. FREILAND-Tagung, die Ende September an der Universität für Bodenkultur in Wien stattgefunden... mehr lesen


Öffentliche Gelder für die ökologische Pflanzenzüchtungsforschung

(09.10.2014) 

Institute, Verbände und Stiftungen richten Supportstelle ein mehr lesen


Der FiBL-Kurskalender 2015 ist da

(02.10.2014) 

Das Progamm umfasst 29 Kurse für Biolandwirte, Beraterinnen, Kontrolleure, Verarbeiterinnen und weitere Interessierte. Die Themen reichen von Bioackerbau über... mehr lesen


Neue Ausgabe von bioaktuell 8/14 erschienen

(02.10.2014) 

"Höfe weitergeben statt auflösen", so heisst die Titelgeschichte im neuen bioaktuell. "Wachsen und Weichen" lautet das allgemeine Credo im... mehr lesen


Nahrungsmittelabfälle kosten die Welt pro Jahr 2,6 Billionen Dollar

(01.10.2014) 

Wie gross sind die gesellschaftlichen Kosten von Nahrungsmittelabfällen und welche Vermeidungsmassnahmen sind volkswirtschaftlich sinnvoll? Die FAO legt nun eine vom... mehr lesen


Drosophila suzukii auf dem Vormarsch

(29.09.2014) 

Die Kirschessigfliege Drosophila suzukii hat sich in diesem Jahr im Obst- und Rebbau als massives Problem erwiesen. Urprünglich aus Südostasien stammend wurde sie 2008... mehr lesen


Bio Weide-Beef vereint Tierwohl, Nachhaltigkeit und Effizienz

(25.09.2014) 

In einem FiBL-Projekt ist die Nachhaltigkeit von Bio Weide-Beef mit derjenigen anderer Label und konventioneller Rindermastsysteme verglichen worden. Die biologische... mehr lesen


Landwirtschaft in urbanen Räumen: Workshop zu Schweizer Forschungsprogramm

(23.09.2014) 

Mit dem Swiss Urban Agriculture Network (SUAN) organisiert das FiBL am 10. Dezember 2014 an der Universität Lausanne einen Workshop, um Forschende und Praktiker... mehr lesen


FiBL-Wissenschaftler diskutierten Forschungsergebnisse auf dem Tropentag

(23.09.2014) 

Vergangene Woche fand in Prag der diesjährige Tropentag statt und damit die wichtigste Konferenz, auf der sich Wissenschaftler in Mitteleuropa über ihre... mehr lesen


Mit Blumen und Schlupfwespen gegen die Feinde des Kohls

(11.09.2014) 

Beim Stichwort Biodiversität denkt man meist an Vielfalt und Schönheit der Arten sowie deren Erhaltung. Die Biodiversität bietet jedoch viel mehr. Durch eine gezielte... mehr lesen


Ist der Biolandbau auch für die Bauern in den Tropen eine echte Alternative? Ergebnisse einer Arbeitswoche von Forschern aus vier Kontinenten am FiBL und an der ETH

(02.09.2014) 

Seit 2007 vergleicht das FiBL in Bolivien, Indien und Kenia den konventionellen und biologischen Anbau. Gefördert wird in diesen Versuchen auch die partizipative... mehr lesen


Neue Bionet-Broschüre online

(26.08.2014) 

Der aktuelle, vom FiBL Österreich publizierte Bionet-Ratgeber "Bioherbstanbau 2014" bietet umfassende, praxisrelevante Informationen rund um den biologischen Anbau von... mehr lesen


FiBL-Mitbegründer Michael Rist verstorben

(25.08.2014) 

Am 17. August 2014 ist Michael Rist, ein Pionier der Schweizer Biolandbauszene, 87-jährig gestorben. mehr lesen


Summer School zum Thema Welternährung - Teilnehmer zu Gast am FiBL

(21.08.2014) 

24 Studenten und junge Wissenschaftlerinnen aus der ganzen Welt sind derzeit zu Besuch in der Schweiz, um sich im Rahmen einer zweiwöchigen Summer School mit Fragen der... mehr lesen


TIPI-Workshop auf dem Biolandbau-Weltkongress - Jetzt anmelden

(18.08.2014) 

Im Vorfeld des Biolandbau-Weltkongresses (www.owc2014.org ), der im Oktober 2014 in Istanbul stattfindet, wird TIPI, die Technologie-Innovationsplattform der... mehr lesen


Erfolgreicher Workshop zur Förderung des Biolandbaus an Universitäten in Südosteuropa

(13.08.2014) 

Im Rahmen des SCOPES-Projekts „Förderung der universitären Ausbildung zum biologischen Landbau in Südosteuropa“ fand vom 22. bis 23. Mai 2014 an der... mehr lesen


CORE Organic stellt Ergebnisse vor

(11.08.2014) 

CORE Organic fördert die europäische Forschungszusammenarbeit für den Biolandbau. Anfang Oktober stellen Forschende in Stockholm ihre Ergebnisse aus 14 Projekten vor,... mehr lesen


21. FREILAND-Tagung: "Tierhaltung und Beschäftigung bei Tieren"

(29.07.2014) 

Bereits zum 21. Mal findet heuer Ende September die von FiBL Österreich und FREILAND-Verband organisierte FREILAND-Tagung statt. Unter dem Titel "Tierhaltung und... mehr lesen


Neue Ausgabe von "Ökologie & Landbau" erschienen

(18.07.2014) 

Neue Ausgabe der Zeitschrift Ökologie & Landbau widmet sich in ihrem Schwerpunktthema der Agrarpolitik – Instrumente und Konzepte mehr lesen


Signifikante Unterschiede zwischen biologischen und konventionellen Lebensmitteln

(14.07.2014) 

Der Gehalt an wichtigen Antioxidantien ist in biologisch angebauten Nutzpflanzen und daraus verarbeiteten Produkten bis zu 60 Prozent höher als in konventionellen. Das... mehr lesen


Filmserie: Biodiversität in der Praxis

(14.07.2014) 

Diese Filme entstehen im Rahmen eines Praxishandbuchs zur Förderung der Biodiversität, das derzeit von der Vogelwarte und dem FiBL erarbeitet wird. Geplanter... mehr lesen


Neues Merkblatt: Reduzierte Bodenbearbeitung - Umsetzung im biologischen Landbau

(12.06.2014) 

Die reduzierte Bodenbearbeitung leistet einen wichtigen Beitrag für die Bodenfruchtbarkeit. Der Verzicht auf eine tiefe und intensive Lockerung schont Bodenstruktur und... mehr lesen


Das FiBL am Schweizer Bio-Ackerbautag vom 12. Juni in Münsingen

(10.06.2014) 

Erstmals ist in diesem Jahr auch die Kartoffel auf den Versuchsfeldern des Bio-Ackerbautages vertreten, unter anderem mit einer krautfäuleresistenten Sorte. Als... mehr lesen


Die Biolandwirtschaft als Prototyp für nachhaltige Landwirtschaft? Ein neues Buch mit Beiträgen von FiBL-Forschenden

(10.06.2014) 

Eignet sich der Biolandbau als Vorreiter für eine nachhaltige Landwirtschaft? In einem neuen Buch beschäftigen sich verschiedene Autoren und Autorinnen, darunter einige... mehr lesen


OrganicDataNetwork präsentiert Ergebnisse

(10.06.2014) 

Vierundzwanzig Teilnehmer waren auf dem OrganicDataNetwork-Projekttreffen  in Tallinn, der Hauptstadt von Estland, Mitte Mai anwesend. Der Leitfaden zu den... mehr lesen


Biokompetenzzentrum Schlägl launcht neue Website

(10.06.2014) 

Das im Jahr 2011 von FiBL Österreich und der Bioschule Schlägl gegründete Biokompetenzzentrum Schlägl setzt auf praxisnahe Biolandbau-Forschung. Als ein vom Land... mehr lesen


Jetzt für das Traineeprogramm Ökolandbau bewerben

(04.06.2014) 

Die Stellenausschreibungen für die neue Runde im Traineeprogramm Ökolandbau sind draußen: seit 1. Juni können sich Interessierte aus unterschiedlichen Studiengängen zur... mehr lesen


Merkblatt "Rapsglanzkäfer" aktualisiert

(03.06.2014) 

Biorapsöl ist gefragt. Der biologische Anbau von Raps ist aber anspruchsvoll. Vor allem der Rapsglanzkäfer kann für grosse Ertragseinbussen sorgen. Eine direkte... mehr lesen


Neue Runde für FiBL-Betriebsmittelliste in Deutschland

(02.06.2014) 

Ab sofort können Handelsprodukte für die "Betriebsmittelliste 2015 für den ökologischen Landbau in Deutschland" angemeldet werden. mehr lesen


"Biowissen" – Dossier zum Biolandbau in überarbeiteter Auflage erschienen

(16.05.2014) 

Das Dossier "Biowissen – Fakten und Hintergründe zur biologischen Landwirtschaft und Verarbeitung" soll einem nicht landwirtschaftlichen Publikum den Zugang zu den... mehr lesen


Kinder-Garten-Netzwerk startet

(15.05.2014) 

Die Entscheidung ist gefallen: Von über 400 Einrichtungen, die sich mit viel Engagement für das Projekt "Kinder-Garten im Kindergarten – Gemeinsam Vielfalt entdecken!"... mehr lesen


FiBL-Projekt in der Ukraine trotzt der politischen Krise

(13.05.2014) 

An der Jahreskonferenz der Schweizer Ostzusammenarbeit in Luzern hat das FiBL sein Projekt für die Entwicklung des Biomarkts in der Ukraine vorgestellt. Das vom SECO... mehr lesen


Internationale Tagung Phythotherapie 2014: Klinik und Praxis

(09.05.2014) 

Vom 18. bis 21. Juni 2014 findet die internationale Tagung „Phytotherapie 2014: Klinik und Praxis“ in Winterthur anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der... mehr lesen


Landwirtschaft für das Klima – Ein FiBL-Projekt sucht nach nachhaltigen Systemen

(22.04.2014) 

Bedingt durch Klimawandel, Ressourcenverknappung und Bevölkerungswachstum steht die globale Lebensmittelerzeugung vor gewaltigen Herausforderungen. Regionen wie Afrika... mehr lesen


Tierschutz-Kompetenzzentrum startet

(17.04.2014) 

Die Bietergemeinschaft aus FiBL Projekte GmbH und dem Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) überzeugte mit ihrem Konzept als Kompetenzzentrum für die Modell- und... mehr lesen


Merkblatt "Pflanzenschutzempfehlungen für den Biogemüsebau" aktualisiert

(14.04.2014) 

Die Publikation wird alle zwei Jahre erneuert. Jetzt ist es wieder soweit: die neue Ausgabe steht auf die neue Saison hin zur Verfügung. Mittlerweile liegen für 14... mehr lesen


Neues Merkblatt: Korrekte Kennzeichnung biologischer Produkte

(14.04.2014) 

Lebensmittelverarbeitung mehr lesen


Tierernährung: Die Eiweißlücke schließen: Neue Ausgabe von "Ökologie & Landbau" erschienen

(08.04.2014) 

Verschärft durch die Vorgabe der 100-Prozent-Biofütterung ist die Eiweissversorgung unserer Nutztiere auf der Prioritätenliste ganz nach oben gerückt. Die Zeit drängt,... mehr lesen


Betriebsmittelliste 2014 für Ökobetriebe

(07.04.2014) 

Die neunte Ausgabe der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Deutschland ist erschienen. Sie schafft für Biolandwirte, Beratungskräfte und Kontrollstellen... mehr lesen


Neue Videoserie: Faszination Bioimkerei – Arbeiten im Jahresverlauf

(04.04.2014) 

Die neue Videoserie stellt die Arbeit der Bioimker im Jahresverlauf vor. FiBL-Mitarbeiter Thomas Amsler führt auf seinem Bienenstock jeden Monat die anfallenden Arbeiten... mehr lesen


Ermutigendes EkoSeed-Saatgut-Forum, aber es bleibt viel zu tun

(31.03.2014) 

Biospezifische Saatgutproduktion bleibt eines der grossen Anliegen der Branche. Nach wie vor ist es nicht möglich, die steigende Nachfrage für Bioprodukte mit... mehr lesen


Bionachwuchs finden mit dem Traineeprogramm Ökolandbau

(31.03.2014) 

Jetzt als ausbildendes Unternehmen bewerben! mehr lesen


Leitfaden für nachhaltige Ernährungssysteme

(31.03.2014) 

Mit nachhaltigen Ernährungsstrategien hat sich das kürzlich abgeschlossene EU-Projekt "Foodlinks" auseinandergesetzt (www.foodlinkscommunity.net). Urbane... mehr lesen


Wie produktiv und wirtschaftlich sind Biobetriebe in Afrika? ProEcoOrganicAfrica soll wissenschaftliche Daten liefern

(28.03.2014) 

Der Biolandbau leistet einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Nahrungsmittelsicherheit in Afrika. Die Afrikanische Union hat im Jahr 2011 eine Initiative... mehr lesen


Schule des Essens - ein neues Projekt von FiBL Österreich

(27.03.2014) 

Die „Schule des Essens“, ein neues Projekt vom FiBL Österreich, will sich der Vision nähern, dass es Essen als fixes Unterrichtsfach an Österreichs Schulen gibt. Dabei... mehr lesen


Relaunch www.bio-wissen.org

(24.03.2014) 

Biologische Landwirtschaft ist Wissenschaft, Technik und Praxis, aber auch Lebenseinstellung und Ernährungsstil. Wie die meisten Bereiche der modernen Gesellschaft wird... mehr lesen


Kuh als Hauptgewinn für hochwertigen Phosphor-Kompost

(20.03.2014) 

Der FiBL-Langzeitsystemvergleich in Indien bezieht lokale Bauern in die Forschungsarbeit ein. Bei einem Wettbewerb unter zehn beteiligten Kleinbauern gab es eine Kuh zu... mehr lesen


Unterschätzte Wildbienen – neues Faktenblatt fasst praxisrelevante Forschungsergebnisse zusammen

(17.03.2014) 

Ein neues Faktenblatt des FiBL fasst die wichtigsten wissenschaftlichen Ergebnisse zusammen und listet Förder- und Schutzmassnahmen auf.  mehr lesen


Wissenschaftstag 2014 auf der BIOFACH

(17.03.2014) 

Am 14. Februar fand zum zweiten Mal der Wissenschaftstag (Science Day) auf der BIOFACH statt - eine gemeinsame Veranstaltung von TIPI, der... mehr lesen


Das Schweizer Bioregelwerk 2014 ist im Netz

(07.03.2014) 

Das Bioregelwerk enthält die zur Zeit gültigen Richtlinien, Verordnungen, Weisungen und Listen. Mit Mausklick erreichen Sie ab der übersichtlichen Startseite alle rund... mehr lesen


Neue Publikation: Ökologischer Landbau in Europa. Perspektiven und Entwicklungen

(26.02.2014) 

Diese Veröffentlichung gibt einen Überblick über die jüngsten Entwicklungen und Trends im biologischen Landbau in Europa. Die politischen Massnahmen der Europäischen... mehr lesen


Traineeprogramm Ökolandbau: Organic 3.0 braucht junge Profis

(25.02.2014) 

Seit elf Jahren qualifiziert und vermittelt das Traineeprogramm Ökolandbau talentierte Nachwuchskräfte. Eine ideale Chance für Unternehmen, um die besten Köpfe zu finden... mehr lesen


Neues Biogas-Handbuch für Ökolandwirte

(18.02.2014) 

Ab sofort steht Ökolandwirten, die Investitionen in die Biogaserzeugung erwägen, eine wichtige Entscheidungshilfe zur Verfügung: Das SUSTAINGAS-Handbuch. mehr lesen


Das FiBL mit vielen neuen Zahlen an der BIOFACH 2014

(11.02.2014) 

Vom 12. bis zum 15. Februar 2014 präsentiert das FiBL an der BIOFACH in Nürnberg in Halle 1 einen Querschnitt durch seine Arbeit; auch ist das FiBL mit zahlreichen... mehr lesen


Der wachsende Biosektor plant seine Zukunft

(11.02.2014) 

Organic 3.0 – Ökolandbau der Zukunft – ist auf der Tagesordnung an der BIOFACH 2014. 1.9 Millionen zertifizierte Biobauern in 164 Ländern, die 37.5 Millionen Hektar... mehr lesen


Europäischer Biomarkt auch 2012 gewachsen

(11.02.2014) 

Der gesamteuropäische Biomarkt ist 2012 um ca. 6 Prozent auf fast 23 Milliarden Euro gewachsen. In der Europäischen Union gaben die Verbraucher knapp 21 Milliarden Euro... mehr lesen


Nachhaltigkeit SMART kommunizieren

(11.02.2014) 

Im vergangenen Herbst hat das FiBL mit Sustainability Monitoring and Assessment RouTine (SMART) ein neues Tool vorgelegt, das Unternehmen im Lebensmittel-bereich... mehr lesen


Die Ukraine - Fruchtbarer Boden für neue Geschäfte

(11.02.2014) 

Die ukrainischen Schwarzerde-Böden sind weltbekannt und bieten die perfekte Grundlage für Biolandwirtschaft. An der BIOFACH in Nürnberg bieten wir Ihnen die interessante... mehr lesen


400 Bewerbungen für Kinder-Garten-Netzwerk

(11.02.2014) 

Große Resonanz für das Projekt „Kinder-Garten im Kindergarten – Gemeinsam Vielfalt entdecken!“: Im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt wird 2014 ein Netzwerk... mehr lesen


Forschungstag auf der BIOFACH 2014: Jetzt anmelden

(03.02.2014) 

Am 14. Februar 2014 findet von 9 bis 17 Uhr der Forschungstag (Science Day) auf der BIOFACH in Nürnberg statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich an den... mehr lesen


Weideparasiten nachhaltig kontrollieren

(31.01.2014) 

Innere Parasiten gehören zu den wichtigsten Infektionserregern weidender Rinder. Zunehmende Resistenzen gegen die Entwurmungsmittel rücken vorbeugende Maßnahmen zur... mehr lesen


Stand des Wissens zur Bioebermast

(23.01.2014) 

Ein neues Merkblatt des FiBL und der Bioverbände beleuchtet alle für die Bioebermast relevanten Aspekte und vermittelt einen Überblick über die Risiken und Potenziale... mehr lesen


Ukraine mit Länderstand auf der BIOFACH

(21.01.2014) 

Die ukrainischen Schwarzerde-Böden sind weltbekannt und bieten die perfekte Grundlage für Biolandwirtschaft. Die Ukraine ist mit einem eigenen Länderstand vertreten und... mehr lesen


Qualität statt Quantität bei der Biodiversität - Bericht von der Bioackerbautagung 2014

(21.01.2014) 

Biodiversität, die Vielfalt unter lebenden Organismen jeglicher Herkunft, wird im Bioackerbau als genauso wichtig erachtet wie die Bodenfruchtbarkeit. Das erklärte... mehr lesen


Aktuelle Informationen rund um die Forschung zum ökologischen Landbau

(17.01.2014) 

Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) präsentiert mit www.forschung-oekolandbau.info eine neue deutschsprachige Plattform zur internationalen... mehr lesen


Einladung zur SMART-Informationsveranstaltung auf der BioFach 2014

(14.01.2014) 

SMART ist der erste Nachhaltigkeitsbewertungsansatz, der auf den SAFA-Guidelines der FAO beruht. SMART ermöglicht Unternehmen sowie Verbänden glaubwürdige, transparente... mehr lesen


Bio 3.0 - Die Zukunft gestalten: Neue Ausgabe von "Ökologie & Landbau" erschienen

(08.01.2014) 

Die neue Ausgabe der Ökologie & Landbau widmet sich in ihrem Schwerpunktthema der Zukunftsgestaltung. Neoökologie, Urban Farming und Individualisierung sind die... mehr lesen