Startseite » Projekte » FiBL-Projekt

FiBL-Projekt

Projekttitel Bio 3.0 – Neue Wege zu mehr Bio "Wissens-Visualisierungen"
Abstract

Das Projekt "Bio 3.0 Wissens-Visualisierungen" ist Teil des umfassenden Markterschließungsprojekts "Bio 3.0 – Neue Wege zu mehr Bio". Bereits in Projektphase 1 (2015-2017) wurden mit den Visualisierungen komplexe Zusammenhänge, Vorzüge und Besonderheiten der biologischen Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion grafisch und redaktionell umfassend und fundiert aufbereitet.

Um Konsumentinnen und Multiplikatoren Bio-Wissen abseits von Propaganda und Klischees zu vermitteln, werden auch in den Projektjahren 2017-2019 relevante Bezugsgrößen landwirtschaftlichen und agrarwissenschaftlichen Wissens inhaltlich und grafisch aufbereitet. Die konkreten Inhalte werden in bewährter Weise in enger Kooperation von Wissenschaft und Grafik entwickelt. Die Bezugsgrößen haben die Besonderheiten der biologischen Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion im Fokus, bilden darüber hinaus aber auch Aspekte der ökologischen, ökonomischen und sozialen Nachhaltigkeit ab. Sozusagen als Ergänzung bzw. zur Untermauerung dieser Bio-Grafiken werden animierte Wissensvideos "produziert", die die behandelten Inhalte unterhaltsam und dennoch wissenschaftlich fundiert kommunizieren.

Offizielle Projektwebsite

www.biodreinull.at

Projektstatus laufend
Projektbeginn 29.07.2015
Finanzierung/ Donor
  • Österreichisches Programm für ländliche Entwicklung 2014-2020 (Unterstützung von Bund, Ländern und Europäischer Union)
Projektpartner
  • Freiland Verband
  • Dform
  • Science Communications Research
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
Rolle des FiBL

Projektkoordination, Redaktion

Weiterführende Informationen
Forschungsschwerpunkte
Themen
Änderungsdatum 16.03.2018
Zurück zur Übersicht/ Suche