Startseite » Projekte » FiBL-Projekt

FiBL-Projekt

Projekttitel Bionet Österreich 2016 - Bioacker
Offizielles Akronym Bionet
Abstract

Die wesentlichen Ziele des Projektes sind die Betreuung der Transferversuchsstandorte, die Etablierung des Netzwerks an Innovationsbetrieben, die Organisation und Durchführung von Praxisseminaren, Fachtagen sowie Feldbegehungen und die Erstellung von diversen Unterlagen und Broschüren bzw. der Ausbau und die Aktualisierung der Projektwebsite.

Der Nutzen dieses Projektes liegt einerseits kurzfristig in einem höheren Betriebserfolg durch Unterstützung bei der Sortenwahl oder Einsparung von Betriebsmittel, andererseits auch mittel- und langfristig in einer Stabilisierung des Agrarökosystems durch Schulungen zu den Themen Humusaufbau, Steigerung der Biodiversität, Verhinderung von Bodenerosion und vielem mehr.

Offizielle Projektwebsite

www.bio-net.at

Projektstatus abgeschlossen
Projektbeginn 01.09.2016
Projektende 28.02.2018
Finanzierung/ Donor
  • Österreichisches Programm für ländliche Entwicklung 2014-2020
Projektpartner
  • Ländliches Fortbildungsinstitut (LFI Österreich)
  • BIO Austria Burgenland
  • LK Niederösterreich
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
FiBL-Mitarbeitende
Rolle des FiBL

Projektpartner

Forschungsschwerpunkte
Themen
Änderungsdatum 16.03.2018
Zurück zur Übersicht/ Suche