Startseite » Medien » Archiv Medienmitteilungen » Archiv 2012 » Medienmitteilung

Kontakt

Rolf Mäder
(Dipl.-Ing. agr.)

Bereichsleiter
FiBL
Kasseler Straße 1a
D-60486 Frankfurt

Telefon +49 (0)69 7137699-71
Fax +49 (0)69 7137699-9
rolf.maeder(at)fibl.org

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die archivierten Meldungen nicht aktualisiert werden.

Möglicherweise sind die Inhalte der Meldungen inzwischen nicht mehr gültig.

Linkverknüpfungen können möglicherweise ins Leere oder auch auf inzwischen aktualisierte Inhalte führen.

Danke für Ihr Verständnis!

Mein Newsletter-Account

Newsletter-Anmeldung


Datenschutzhinweis: Mit Absenden der eingegebenen Daten akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung des FiBL. Ihre Eingaben werden nur für den Zweck gespeichert, zu dem sie erhoben wurden und solange vorgehalten, wie sie zur Erfüllung des Services nötig sind. Weitere Hinweise zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

 Newsletterabmeldung/ Änderung Ihrer Daten

Medienmitteilung vom 13.06.2012

Neue Runde für FiBL-Betriebsmittelliste

Ab sofort können Handelsprodukte für die „Betriebsmittelliste 2013 für den ökologischen Landbau in Deutschland“ angemeldet werden.

(Frankfurt am Main, 13. Juni 2012) Die Betriebsmittelliste erleichtert Biolandwirten, Beratungskräften und Kontrollstellen die Arbeit, denn alle darin gelisteten Handelsprodukte werden von den Fachleuten des Forschungsinstituts für biologischen Landbau auf die Eignung für den Einsatz im ökologischen Landbau geprüft. Damit schafft die Liste Klarheit, welche Betriebsmittelprodukte im ökologischen Landbau in Deutschland eingesetzt werden können.

Hersteller und Inverkehrbringer von Betriebsmitteln für den ökologischen Landbau können ihre Mittel ab sofort bei der FiBL Projekte GmbH zur Prüfung anmelden. Anmeldeschluss ist der 31. August 2012. Auf der Internetseite www.betriebsmittelliste.de sind wichtige Informationen zusammengestellt und alle notwendigen Formulare zur Anmeldung veröffentlicht. Angenommen werden Anmeldungen von Handelsprodukten aus den Bereichen Pflanzenschutz, Düngung, Fütterung, Reinigungs-, Desinfektions- und Hygienemittel, Euterhygiene- und Euterpflegemittel, Mittel zur Stallfliegenbekämpfung, zur Ektoparasitenbekämpfung sowie Imkereihilfsmittel. Positiv beurteilte Produkte werden im Frühjahr 2013 in der neuen Betriebsmittelliste veröffentlicht.

Weitere Informationen

Kontaktperson am FiBL: Rolf Mäder

www.betriebsmittelliste.de

Medienmitteilung zum Download (107.7 KB)
Medienmitteilung zum Download