Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt? Klicken Sie bitte hier um zur Online-Version zu gelangen.

FiBL-Newsletter zur BIOFACH 2016

 

FiBL auf der BIOFACH

Die BIOFACH in Nürnberg findet dieses Jahr vom 10. bis 13. Februar statt. Neben einem eigenen Stand in Halle 1 (Stand 549) sind FiBL-Expertinnen und -Experten mit einem vielseitigen Programm an Fachvorträgen vertreten.

Am 12. Februar 2016 findet zum 4. Mal der Forschungstag ("Science Day") statt, welcher von TIPI, der Technologie-Innovationsplattform des Biodachverbands IFOAM – Organics International und der europäischen Technologieplattform TP Organics gestaltet und vom FiBL organisiert wird.

Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Website unter: www.biofach.fibl.org

 

Alle Veranstaltungen mit FiBL-Beteiligung im Überblick:

 

Mittwoch, 10. Februar 2016

11:00 - 11:45 Uhr: The European Market for Organic Food (Saal Shanghai) www.biofach.fibl.org/de/biofach-2016.html

11:00 - 13:30 Uhr: Organic 3.0 - Turning concept into practice (Raum Kiew) www.biofach.fibl.org/de/biofach-2016.html

16:30 - 17:45 Uhr: The World of Organic Agriculture - Statistics and Emerging Trends (Raum Istanbul) www.biofach.fibl.org/de/biofach-2016.html

17:00 - 18:00 Uhr: CAP in CEE? Organic Sector Development in Central and Eastern Europe (Raum Oslo) www.biofach.fibl.org/de/biofach-2016.html

 

Donnerstag, 11. Februar 2016

10:00 - 11:30 Uhr: Organic Trade with Turkey - Learning form Best Practices to Engage in Successful Business Partnerships (Raum Nizza) www.biofach.fibl.org/de/biofach-2016.html

10:00 - 10:45 Uhr: Nachhaltigkeit in der Wertschöpfungskette (Raum Athen) www.biofach.fibl.org/de/biofach-2016.html

11:00 - 12:30 Uhr: Bio 3.0: Mit Bio die Land- und Lebensmittelwirtschaft umbauen (Raum St. Petersburg) www.biofach.fibl.org/de/biofach-2016.html

12:00 - 12:45 Uhr: Is the new CAP capable of supporting sustainable farming or just continuing business as usual? (Raum Oslo) www.biofach.fibl.org/de/biofach-2016.html

16:00 - 17:30 Uhr: Knappe Rohstoffversorgung im Spannungsfeld zwischen europäischer Zusammenarbeit und dem Anspruch nach Regionalität (Raum Kopenhagen) www.biofach.fibl.org/de/biofach-2016.html

16:00 - 17:30 Uhr: Copper reduction: Update and perspectives (Raum Prag) www.biofach.fibl.org/de/biofach-2016.html

16:00 - 17:30 Uhr: Bio und Regional: Synergie, Konkurrenz oder kultureller Unterschied? (Saal Shanghai) www.biofach.fibl.org/de/biofach-2016.html

 

Freitag, 12. Februar 2016

09.00 - 17.00 Uhr: Forschungstag (Science Day) (Raum Oslo) www.biofach.fibl.org/de/biofach-2016.html

10:00 - 11:30 Uhr: The EU import regulation: the new approach! (Raum Prag) www.biofach.fibl.org/de/biofach-2016.html

13:00 - 13:45 Uhr: After the Paris Climate Conference COP 21: How will the organic sector contribute to the fight against climate change? (Raum Prag) www.biofach.fibl.org/de/biofach-2016.html

15:00 - 16:30 Uhr: IFOAM Beekeeping Group (Raum Helsinki) www.biofach.fibl.org/de/biofach-2016.html

 

Wir freuen uns auf alle Besucherinnen und Besucher unseres Messestandes 549 in Halle 1.

 

Mit freundlichen Grüssen,
Helga Willer und Theresa Rebholz
(Redaktion FiBL-Newsletter)
---------------------------------------------------------------
Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL)
Research Institute of Organic Agriculture
Ackerstrasse 113 / Postfach 219
CH-5070 Frick
Telefon +41 62 865-7272
Fax +41 62 865-7273
E-Mail: newsletter@fibl.org
Internet: www.fibl.org

Falls Sie sich nicht auf unserer Website www.fibl.org angemeldet haben, oder keine aktuellen News mehr per E-Mail erhalten möchten, können Sie hier Ihren Eintrag löschen: www.fibl.org/de/service/newsletter.html