Startseite » Service » Nachrichtenarchiv » Meldung

Ecoplanta nimmt an der Europäischen Konferenz "farmsUP!" teil

Das Ecoplanta-Projekt wurde am erfolgreichen und inspirierenden landwirtschaftlichen Kongress “farmsUP!: This farm is your business!” am 15. Oktober in Nafplio, Griechenland, vorgestellt.

(17.10.2013) 

An der Konferenz wurde das Potential von landwirtschaftlichem Unternehmertum in Europa und insbesondere in Griechenland diskutiert, und die Lern- und Ausbildungsmöglichkeiten für landwirtschaftliche Unternehmer wurden vor etwa 1000 Teilnehmern (380 Anwesende und 605 via Webstream) vorgestellt. Ecoplanta wurde als eines der besten Praxisbeispiele präsentiert, das neue und innovative Wege aufzeigt. Ecoplanta war einer der offiziellen Unterstützer der Konferenz und wurde auch über die farmsUP! webpage (www.farmsup.eu ) beworben und mit einem Stand vorgestellt.

Die farmsUP!-Konferenz war ein riesiger Erfolg. Der Kongress hatte zum Ziel, mit einem grossen Publikum das Potenzial von Unternehmertum und Innovation im landwirtschaftlichen Sektor zu diskutieren und die Ergebnisse von 22 Europäischen Projekten im Programm "Lifelong Learning" von 2007-2013 vorzustellen. In vier Workshops wurde der Bedarf für eine Aufwertung und Intensivierung der berufsbegleitenden Ausbildung und der Bedarf von Landwirten nach Fachinformationen identifiziert. Beispielsweise wurde diskutiert, wie Premiumprodukte für eine bessere Vermarktung mit Marken ausgezeichnet werden können, damit höhere Verkaufszahlen und eine bessere Wertschöpfung generiert und eine bessere Wertschätzung erzielt werden kann.

In Parallelworkshops wurden praktische Beispiele und Praxiswissen vermittelt sowie Grundlagenkenntnisse zu Marketing, Marken, Unternehmertum, Produktentwicklung für Tourismus sowie Förderung von Frauen im Unternehmertum vermittelt. Das Ecoplanta-Unterrichtsmaterial wurde als Fallbeispiel für eine Vertiefung des Know-hows im Bereich Pflanzenschutz im biologischen Landbau präsentiert.

Kostenlose Weiterbildung durch Ecoplanta

Ecoplanta stellt eine online-Lernplattform mit Unterrichts- und Lernmaterial zum Pflanzenschutz im biologischen Kartoffel-, Tomaten-, Wein- und Apfelanbau zur Verfügung. Ein Handbuch für jede Kultur ist kostenlos online verfügbar. Interessierte können das Material frei herunterladen und direkt von den innovativen und leicht umsetzbaren Techniken profitieren.

Weitere Informationen

Kontakt

Das Ecoplanta-Projekt

Im biologischen Landbau stellt der Pflanzenschutz eine besondere Herausforderung für Landwirte dar, da die Anwendung von chemisch-synthetischen Betriebsmitteln zur Krankheits- und Schädlingskontrolle untersagt ist. Dies ist für viele Landwirte ein Grund, nicht auf die biologische Wirtschaftsweise umzustellen. Das Ecoplanta-Projekt nimmt sich dieses Themas an; Schwerpunktländer sind Griechenland, Polen, Rumänien und Ungarn. Das FiBL ist Projektpartner und bringt sein langjähriges Wissen zum biologischen Pflanzenschutz ein.

Links


Meldungen zu diesem Thema