Startseite » Service » Nachrichtenarchiv » Meldung

bioaktuell 1/11: Extraheft zur Umstellung auf Bio

Der Markt für Bioprodukte wächst, aber die Schweizer Inlandproduktion stockt. Deshalb sucht Bio Suisse neue Knospe-Produzenten.

(14.02.2011) 

Damit sich die Bauernfamilien ein umfassendes Bild vom Biolandbau machen können, wird die Zeitschrift bioaktuell am 19. Februar der Grossauflage des Schweizer Bauer und am 25. Februar den Zeitschriften Agri und Agricoltore Ticinese beigelegt.

Das 40-seitige Extraheft gibt Auskunft über den Markt, liefert Porträts von Umstellbetrieben, enthält fundierte Interviews und bietet eine Checkliste für Umsteller.

Druckexemplare dieses Extraheftes erhalten Sie solange Vorrat bei Bio Suisse unter
Telefon +41 (0)61 3859610
Fax +41 (0)61 3859611
bio(at)bio-suisse.ch

Das Heft liegt auf der BioFach 2011 auf dem FiBL Stand (Halle 1, Stand 1/150) aus.

Weitere Informationen

Kontaktperson am FiBL: Markus Bär

Auszug aus bioaktuell 1/11: «Die Biolandwirtschaft braucht jetzt einen neuen Schub» (315 KB) - Internview mit Urs Niggli

Inhaltsverzeichnis und Editorial bioaktuell 1/11