Startseite » FiBL Schweiz » Standort » FiBL-Hof

Kontakt

Bronya Dehlinger

Bronya Dehlinger
(Eidg. dipl. Landwirtin)

FiBL-Hof
FiBL
Ackerstrasse 101
CH-5070 Frick

Telefon +41 (0)62 871-6313
Mobil +41 (0)79 2683094
Fax +41 (0)62 865-7273
bronya.dehlinger(at)fibl.org

Kontakt

Alfred Schädeli

Alfred Schädeli
(Dipl.-Ing. Agr. HTL)

FiBL-Hof
FiBL
Ackerstrasse 101
CH-5070 Frick

Telefon +41 (0)62 865-0401
Mobil +41 (0)79 648 09 53
Fax +41 (0)62 865-7273
alfred.schaedeli(at)fibl.org

FiBL-Hof

Blick auf FiBL-Hof

Der FiBL-Hof ist ein vielseitiger Landwirtschaftsbetrieb mit den drei wirtschaftlichen Standbeinen Produktion, Direktvermarktung und Forschung. Die einst als Gutsbetrieb der ehemaligen Landwirtschaftsschule konzipierte Staatsdomäne wurde 1997 vom FiBL übernommen und auf Biolandbau umgestellt. Seit 2010 wird der FiBL-Hof biologisch-dynamisch bewirtschaftet. Er umfasst heute 37 Hektaren landwirtschaftliche Nutzfläche.

Nebst Ackerbau und Tierhaltung baut der FiBL-Hof Sonderkulturen an, teilweise in enger Zusammenarbeit mit der FiBL-Forschung: Äpfel, Heidelbeeren, Tafelkirschen und Tafeltrauben. 20 Prozent der Fläche dienen dem Naturschutz und der Biodiversität.

Der Hof hält eine Milchviehherde mit 24 Kühen und einem Zuchtstier. Die horntragende Herde wird im FiBL-Landschaftsstall gehalten, lebt also eigentlich das ganze Jahr hindurch draussen. Der Grossteil der Milch wird von der Miba (Milchverband der Nordwestschweiz) abgeholt und zu Biomolkereiprodukten verarbeitet. Weiter leben auf dem Hof eine kleine Gruppe Schweine, eine Legehennen- und eine Schafherde.  

Nebst dem Pächterpaar Bronya Dehlinger und Alfred Schädeli arbeiten auf dem Hof ein landwirtschaftlicher Mitarbeiter, ein Lehrling, ein Praktikant sowie mehrere Teilzeitmitarbeitende. In allen Betriebszweigen führen Forscherinnen und Forscher vom FiBL Untersuchungen durch.

Stellenangebote des FiBL-Hofs

Logo FiBL-Hof

Für eine Stelle als Landw. Mitarbeiter/in, ein Praktikum oder eine Lehrstelle fragen Sie uns an.

Bewerbungen an Bronya Dehlinger und Alfred Schädeli, FiBL-Hof, 5070 Frick, Tel. +41 (0)62 865 04 01