Startseite » Projekte » FiBL-Projekt

FiBL-Projekt

Projekttitel Sicherung des Erfahrungswissens zur Behandlung von Nutztieren mit Arzneipflanzen und Naturstoffen
FiBL-Projektnummer 40026
Abstract

Mit dem vorliegenden Projekt soll noch bestehendes Erfahrungswissen zur Anwendung von Arzneipflanzen und Naturstoffen in der Prophylaxe und Therapie von Nutztiererkrankungen erfasst werden. Nicht erfasst werden andere komplementärmedizinische Verfahren wie Homöopathie, Akupunktur oder Ähnliches.
Das erfasste Wissen soll sowohl wissenschaftlich publiziert als auch in die Praxis zurückgeführt werden. Die aktuellen tierarzneimittelrechtlichen Rahmenbedingungen werden hierbei berücksichtigt.

Projektstatus laufend
Projektbeginn 01.06.2010
Finanzierung/ Donor

Verschiedene Kantonale Bioberatungen, Kantonale Biobauernvereinigungen, verschiedene weitere Geldgeber, wie Stiftung SAMPO

FiBL-Projektleitung/ Kontakt
FiBL-Mitarbeitende
Forschungsschwerpunkte
Themen
Änderungsdatum 10.07.2017
Zurück zur Übersicht/ Suche