Startseite » Projekte » FiBL-Projekt

FiBL-Projekt

Projekttitel Obstanlage mit wenigen Einträgen
Projekttitel in der Originalsprache Verger bas intrants
Offizielles Akronym BioDiVerger
FiBL-Projektnummer 55197
Abstract

Entwicklung und Überwachung einer Obstanlage mit geringen Einträgen, hoher Biodiversität, im Einklang mit den Prinzipien der Permakultur und der Agroforstwirtschaft

Projektstatus laufend
Projektbeginn 01.01.2013
Projektende 31.12.2018
Finanzierung/ Donor
  • Service de l'Agriculture et de la Viticulture du Canton de Vaud
Projektpartner
  • Service de l'Agriculture et de la Viticulture du Canton de Vaud
  • Ferme biologique des Sapins
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
  • Bougouin Hélène (Departement für Beratung, Bildung und Kommunikation, FiBL-Zweigstelle Westschweiz)
  • Lebleu Flore (FiBL-Zweigstelle Westschweiz, Departement für Beratung, Bildung und Kommunikation)
  • Tschabold Jean-Luc
FiBL-Mitarbeitende
  • Häseli Andreas (Departement für Beratung, Bildung und Kommunikation, Departement für Nutzpflanzenwissenschaften)
  • Huber Kathrin (Departement für Beratung, Bildung und Kommunikation)
Rolle des FiBL

Das FiBL bringt seine technische Unterstützung bei der Planung und Überwachung des Obstgartens sowie sein Wissen über die Permakultur mit ein und realisiert die wirtschaftliche Überwachung.

Weiterführende Informationen

http://www.bioactualites.ch/cultures/durabilite/permaculture-fr.html

Forschungsschwerpunkte
Themen
Änderungsdatum 08.01.2018
Zurück zur Übersicht/ Suche