Startseite » Projekte » FiBL-Projekt

FiBL-Projekt

Projekttitel Thematische Synthese “Boden und Umwelt” (NFP 68)
Projekttitel in der Originalsprache Thematic Synthesis “Soils and the environment” (NFP 68)
FiBL-Projektnummer 10098
Abstract

Böden leisten wichtige Ökosystemleistungen. Sie schützen vor Erosion und Naturgefahren, versorgen die Pflanzen mit Nährstoffen und filtern Schadstoffe. Zudem spielen sie eine regulierende Rolle für das globale Klima, da sie sowohl eine Senke aber auch eine Quelle für Treibhausgase sein können. Durch Veränderungen in der Landnutzung und des Klimas sind Böden und ihre Funktionen potenziell gefährdet. Erkenntnisse verschiedener Projekte des nationalen Forschungsprogramms (NFP) 68, „Boden als Ressource“ werden zusammengeführt und mit dem gegenwärtigen Wissenstand verknüpft. Das Team erarbeitet eine Übersicht zu den regulierenden Funktionen von Schweizer Böden und deren Empfindlichkeit gegenüber Umweltveränderungen. Der Fokus liegt dabei auf der funktionellen Rolle der organischen bodensubtanz, der Emission von bodenbürtigen Treibhausgasen und dem physikalischen Bodenschutz. Ziel der thematische Synthese "Boden und Umwelt" ist es einen Beitrag zur Entwicklung von Richtlinien für den Schutz von Bodenfunktion zu leisten.

Offizielle Projektwebsite

http://www.nfp68.ch/de/projekte/thematische-synthese/boden-und-umwelt

Projektstatus abgeschlossen
Projektbeginn 01.12.2016
Projektende 30.11.2017
Finanzierung/ Donor
  • SNF
(Forschungs-)Programm
  • Schweizerischer Nationalfonds (SNF) – Nationale Forschungsprogramme (NFP)
Projektpartner
  • Frank Hagedorn, WSL (Leitung)
  • Andreas Schellenberger, Bundesamt für Umwelt
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
FiBL-Mitarbeitende
Rolle des FiBL

Projektpartner

Weiterführende Informationen
Forschungsschwerpunkte
Themen
Änderungsdatum 10.07.2017
Zurück zur Übersicht/ Suche