Startseite » Projekte » FiBL-Projekt

FiBL-Projekt

Projekttitel Organisation und Druchführung von Seminaren zum Ökologischen Landbau im Rahmen der "Better Training for Safer Food" Initiative
Offizielles Akronym BTSF
FiBL-Projektnummer 4610
Abstract

FiBL Projekte GmbH, Agriconsulting Europe S.A. und Asociación Española de Normalización y Certificación haben als Konsortium den Auftrag zur Organisation und Durchführung von Weiterbildungsmaßnahmen zum Biolandbau im Rahmen der BTSF-Initiative der EU-Kommission.

Im Rahmen des Projektes sollen mit 14 Trainingseinheiten 425 Teilnehmende erreicht werden. Zielgruppen sind das Personal der für die Ökokontrollen zuständigen Behörden und Kontrollstellen der EU-Mitgliedstaaten und Nicht-EU-Staaten.

Die Hauptziele des Projekts sind, die Kenntnisse zu den Kontrollanforderungen zu verbessern, den Austausch von Erfahrungen zu fördern, bewährte Methoden zu verbreiten und zu einer Einheitlichkeit der Kontrollmaßnahmen und -verfahren beizutragen.

Projektstatus laufend
Projektbeginn 15.07.2016
Projektende 14.07.2018
Finanzierung/ Donor
  • Europäische Union
Projektpartner
  • Agriconsulting Europe S.A
  • Asociación Española de Normalización y Certificación
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
Rolle des FiBL

Koordination der Tutoren (inhaltliche Koordination)

Weiterführende Informationen

ec.europa.eu/chafea/food/training_courses.html

Forschungsschwerpunkte
Themen
Änderungsdatum 15.08.2016
Zurück zur Übersicht/ Suche