Startseite » Projekte » FiBL-Projekt

FiBL-Projekt

Projekttitel Konsolidierung der lokalen Bio-Zertifizierungsstellen (ConsCert)
Projekttitel in der Originalsprache Consolidation of the Local Organic Certification Bodies (ConsCert)
Offizielle Projektnummer PSP No.: UR-00827.10.01-05, Fabasoft: 2014-01-28/735
FiBL-Projektnummer 6509701
Abstract

Das Oberziel dieses Projekts ist die Armutsbekämpfung von Landwirten mit kleinen und mittleren Betrieben in Osteuropa durch die Unterstützung des Handels mit biozertifizierten Produkten und durch einen besseren Zugang zum europäischen und schweizer Markt.

Ein spezifisches Projektziel ist die Sicherstellung eines effizienten und nachfrageorientierten Dienstleistungsangebots durch die lokalen Kontrollstellen mit denen das Projekt zusammenarbeitet. Dies erfolgt über eine Stärkung der Geschäftsentwicklung. Erreicht wird dies durch ein Weiterbildungsangebot zu verschiedenen Qualitätsmanagementsystemen sowie durch die Unterstützung von Geschäftsbeziehungen und Stärkung der Managementkenntnisse der Partner.

Das zweite Projektziel beinhaltet die Förderung politischer Rahmenbedingungen, die der Entwicklung des Biosektors in den Zielländern dienen, besonders hinsichtlich einer Anpassung an die europäische Gesetzgebung und Betrugsvorbeugung. Das Projekt stellt überdies Online-Informationen zu Bioverordnungen und Zertifizierungssystemen zur Verfügung.

Detaillierte Projektbeschreibung

Intended project results:

  • PR 1.1. Business Strategy Development: the certification bodies have the managerial, formal and economic capacities to implement a demand-oriented business strategy.  
  • PR 1.2. Capacity Building/Portfolio: the certification bodies have the technical capacities to offer efficient and effective inspection and certification services in relevant areas demanded in their country/region.
  • PR 1.3. Training Platform: An electronic platform to share knowledge is established relating to standards and regulations, training materials, and tests.
  • PR 1.4. Marketing and PR: the certification bodies are considered by their target groups (potential clients, traders, relevant authorities) on a national and international level as trustworthy, reliable and efficient service providers.
  • PR 1.5. Transparency: Certification status of certified operators is published on an international database.
  • PR 1.6. Business networking: the certification bodies are engaged in regional and/or international networks related to organic certification, and are part of adequate partnerships that foster their competitiveness.
  • PR 2.1 Policy Development: Technical expertise is available and used for the development and implementation of organic agricultural policies, laws and regulations at a national level.
  • PR 2.2 Export Information Service: A special website provides information on legal requirements and certification schemes of key countries, in English.
Projektstatus abgeschlossen
Projektbeginn 01.10.2014
Projektende 31.12.2017
(Forschungs-)Programm
  • Staatssekretariat für Wirtschaft SECO - Economic Cooperation and Development
Projektpartner
  • Albinspekt, Albania
  • Balkan Biocert Macedonia
  • Indocert, India
  • Organic Standard, Ukraine
Projektbeirat
  • Dr. Jochen Neuendorff
  • Marlene Heeb
  • Ronald van Marlen
FiBL-Projektleitung/ Kontakt
  • Huber Beate (Departement für Internationale Zusammenarbeit, Vizedirektion)
FiBL-Mitarbeitende
Rolle des FiBL

Implementing Agency

Forschungsschwerpunkte
Themen
Änderungsdatum 28.02.2017
Zurück zur Übersicht/ Suche