Startseite » FiBL Österreich » Arbeitsschwerpunkte » Nachhaltigkeitsbewertung » Projekte » Nachhaltigkeit AMA Gütesiegel

Kontakt

Thomas Lindenthal

Thomas Lindenthal
(Dr. rer. nat. techn.)

Nachhaltigkeitsbewertung
FiBL
Doblhoffgasse 7/10
A-1010 Wien 

Telefon +43 (0)1 9076313-22
Mobil +43 (0)699 10380080
thomas.lindenthal(at)fibl.org

Nachhaltigkeit im AMA Gütesiegelprogramm

Die Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH hat das Umweltbundesamt, das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL Österreich) und das Institut für Marketing & Innovation der Universität für Bodenkultur, Wien beauftragt, die (ökologische, ökonomische und soziale) Nachhaltigkeit im AMA-Gütesiegel-Programm zu überprüfen. Die Projektziele umfassten

  • die Erstellung eines Rasters für Nachhaltigkeitskriterien,
  • die Darstellung der in den AMA-Gütesiegel-Richtlinien und AMA-Produktionsbestimmungen bereits bestehenden Nachhaltigkeitsaspekte,
  • die Entwicklung von Vorschlägen für weitere nachhaltigkeitsorientierte Maßnahmen für das AMA-Gütesiegel-Programm,
  • die Darstellung allgemeiner Aspekte der Nachhaltigkeit der österreichischen Landwirtschaft.

Die Bewertung der Nachhaltigkeit erfolgte an den AMA-Gütesiegel-Richtlinien (Geflügelfleisch, Schaf- und Ziegenhaltung, Milch und Milchprodukte, Frischeier, Legehennenhaltung, Haltung von Kühen, Obst, Gemüse und Speiseerdäpfel, Fleischerzeugnisse, Be- und Verarbeitungsprodukte, Frischfleisch) und an den landwirtschaftlichen Produktionsbestimmungen (Schweinemast, Geflügelmast, Rinder- und Kälbermast, Putenmast, Obst, Gemüse und Speisekartoffel). Ebenso wurde die Futtermittelrichtlinie „pastus+“ in die Bewertung mit einbezogen.

  • Projektauftraggeber: AMA Marketing GesmbH
  • Projektdurchführung am FiBL:

    • Thomas Lindenthal
    • Rainer Weißhaidinger
    • Richard Petrasek

  • Projektpartner:

    • Umweltbundesamt (Projektleitung)
    • Institut für Marketing & Innovation der Universität für Bodenkultur, Wien

Weitere Informationen

Kontakt

Thomas Lindenthal