Startseite » Team » Möstl Andreas

Kontakt

Andreas Möstl
(M.Sc. Ernährungsökonomie)

FiBL Deutschland e.V.
Kasseler Straße 1a
D-60486 Frankfurt

Telefon +49 (0)69 713 76 99-63
Fax +49 (0)69 713 76 99-9
andreas.moestl(at)fibl.org

Möstl Andreas

Arbeitsgebiete

  • Sozioökonomie
  • Marketing

Abgeschlossene Projekte

  • CO2OK: CO2-optimierte Großküchen in Hessen (Projektassistenz)
  • Vorstudie zur Installation von Wertschöpfungsketten mit tierischen Erzeugnissen auf der Basis heimischer Futtermittel in Hessen
  • Sachstandanalyse Direktvermarktung in Hessen

Ausbildung / beruflicher Werdegang

  • seit Juli 2016 Mitarbeiter bei der Regio.Marketing GmbH
  • Februar - Oktober 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Agrar- und Lebensmittelmarketing, Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften, Universität Kassel
  • seit November 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter am FiBL Deutschland e.V.
  • 2014 Praktika am FiBL Deutschland e.V. und bei einem Beratungsunternehmen im Bereich Qualitätssicherung
  • 2011 - 2013 Masterstudium der Ernährungsökonomie an der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • 2008 - 2011 Bachelorstudium der Ökotrophologie an der Hochschule Fulda

Publikationen

Publikationen in der Datenbank Organic Eprints

Nicht in der Datenbank Organic Eprints erfasste Publikationen

  • Möstl, A. und Hamm, U. (2017): Mehr Transparenz führt nicht unbedingt zu mehr Akzeptanz – Kommunikationsbeiträge von Landwirten zur Schweinehaltung in Sozialen Medien. In: Fleischwirtschaft, 97. Jg., Nr. 1, S. 22-29.
  • Möstl, A. und Hamm, U. (2016): Kommunikation landwirtschaftlicher Schweinehaltung über das Internet: Führt mehr Transparenz zu mehr Verbraucherakzeptanz? Abschlussbericht des Forschungsprojekts gefördert vom QS Wissenschaftsfonds. Universität Kassel, Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften, Fachgebiet Agrar- und Lebensmittelmarketing. Volltext online abrufbar unter: https://www.q-s.de/qssystem/qs-wissenschaftsfonds.html