Startseite » Team » Milan Marlene Ariana

Kontakt

Marlene Ariana Milan
(M. Sc.)

FiBL Projekte GmbH
Kasseler Straße 1a
D-60486 Frankfurt

Telefon +49 (0)69 7137699-76
Fax +49 (0)69 7137699-9
marlene.milan(at)fibl.org

Milan Marlene Ariana

Arbeitsgebiete

  • Qualitätssicherung
  • Herkunftssicherung
  • Betriebsmittel
  • Datenbanken
  • Forschung und Projektmanagement im Bereich Nachhaltige Agrar- und Ernährungssysteme

Abgeschlossene Projekte

Keine Einträge in der Datenbank vorhanden.

Ausbildung / Beruflicher Werdegang

  • Seit 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der FiBL Projekte GmbH
  • 2016 - 2018 Programm-management und Gutachterin (Forschungsprämie) im Agrar- und Umweltbereich in der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft, Wien (Österreich)
  • 2017 Selbstständige Expertinnentätigkeit („Masterplan Ländlicher Raum“ des Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft) für die EWC Edelweiß Consulting GmbH, Wien (Österreich)
  • 2015 Mitarbeiterin Ingenieurbüro für Agrar- und Umweltberatung Liechtenstein, Mauren (Fürstentum Liechtenstein)
  • 2014 - 2015 Forschungs- und Innovationsmanagement Donau Soja GmbH, Wien (Österreich)
  • 2012 Praktikum in der Abteilung Forschung und Entwicklung des Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft (BMLFUW), Wien (Österreich)
  • 2013 Auslandsstudium Masterprogramm International Agriculture and Rural Development an der Cornell Universität Ithaca (USA)
  • 2011 - 2015 Masterstudium Ökologische Landwirtschaft an der Universität für Bodenkultur Wien (Österreich)
  • 2011 Praktikum bei der Life Food GmbH (Taifun Tofu), Freiburg im Breisgau (Deutschland)
  • 2010 Praktikum Qualitätsmanagement der Ja!Natürlich Naturprodukte Ges.m.b.H. (REWE International AG) Wr. Neudorf (Österreich)
  • 2007 - 2011 Bachelorstudium der Agrarwissenschaften an der Universität für Bodenkultur Wien (Österreich)

Gremienarbeit / weitere Aktivitäten

  • Seit 2016 Mitglied im Kernteam der Plattform für nachhaltige Stadtentwicklung Wien „Stadt.Verwurzelt“
  • 2013 - 2015 Mitglied der Arbeitsgruppe Transdisziplinäre Systemforschung an der Universität für Bodenkultur, Wien (Österreich)
  • Seit 2012 Mitglied des Club Alpbach Niederösterreich (Europäisches Forum Alpbach)