Startseite » Team » Kasperczyk Nadja

Kontakt

Nadja Kasperczyk
(Dipl.-Biol., M.A. Umwelt und Bildung)

FiBL
Kasseler Straße 1a
D-60486 Frankfurt

Telefon +49 (0)69 7137699-32
Fax +49 (0)69 7137699-9
nadja.kasperczyk(at)fibl.org

Kasperczyk Nadja

Arbeitsgebiete

  • Nachhaltige Landwirtschaft
  • Biodiversität
  • Biologisches Gärtnern und Umweltbildung

Ausbildung / beruflicher Werdegang

  • seit Februar 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin am FiBL Deutschland e.V.
  • 2002 - 01/2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin am IfLS (Institut für Ländliche Strukturforschung)
  • 2005 Abschluss des Aufbaustudiums "Umwelt und Bildung" an der Universität Rostock
  • 1997 - 2001 Technische Angestellte im Bereich Landschaftsplanung und Biotopkartierung im Umlandverband Frankfurt (bzw. Planungsverband Ballungsraum Rhein-Main)
  • 1994 - 1997 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Botanischen Institut der J.W. Goethe-Universität und diverse Praktika im Umweltbereich
  • 1994 Abschluss des Biologie-Studiums an der J.W. Goethe Universität

Publikationen

Publikationen in der Datenbank Organic Eprints

Nicht in der Datenbank Organic Eprints erfasste Publikationen

  • Schiller, S. & Kasperczyk, N. (2010): Fostering Synergies between Biodiversity Conservation and Food Security. Projektbericht, veröffentlicht unter: www.bfn.de/fileadmin/MDB/images/themen/internationalernaturschutz/BfN_Final_report_Food%20Security_Biodiversity_Conservation_Synergies.pdf
  • Knickel, K. & Kasperczyk, N. (2009): The Agri-environmental Footprint – Assessing the agri-environmental performance of farms in participatory and regionally adaptive ways. Outlook on Agriculture, Vol. 38 No.2, pp. 195-203
  • Lichtl, M., Rohr, C. und Kasperczyk, N. (2009): Leitmotive für eine moderne Kommunikation zur Biologischen Vielfalt. Naturschutz und Biologische Vielfalt, Heft 80; Bundesamt für Naturschutz
  • Kasperczyk, N. & Knickel, K. (2006): Environmental impacts of organic farming. In: Kristiansen, P., Taji, A. & Reganold, J (eds). Organic Agriculture: A Global Perspective; CSIRO Publishing