Startseite » Medien

Medien

Das FiBL informiert aktiv, offen und unkompliziert. Als Medienschaffende finden Sie hier die wichtigsten Grundlagen zur Biolandbauforschung, zur Qualität von Lebensmitteln und zur nachhaltigen Landwirtschaft. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen unsere Medienbeauftragten und unsere Fachleute gerne zur Verfügung.

Aktuelle Medienmitteilungen

Webseite DemoNetErBo online

(22.09.2016) 

Die Webseite des Demonstrationsnetzwerkes Erbse / Bohne www.demoneterbo.agrarpraxisforschung.de ist online. Interessierte finden hier alle Informationen rund um den... mehr lesen


Ihr T-Shirt? Vermutlich aus Gentech-Baumwolle!

(03.09.2016) 

70 Prozent der weltweit angebauten Baumwolle stammt aus gentechnisch verändertem Saatgut. Und nur 0.5 Prozent aller Baumwolle ist Bio. Die Bio-Produzenten geraten immer... mehr lesen


Internationale Tagung: Sourcing Organic from Ukraine 2016

(26.08.2016) 

Viele Herausforderungen stellen sich beim Import von Bioprodukten aus der Ukraine. An der internationalen Tagung am 25. und 26. Oktober in Frankfurt werden aktuelle... mehr lesen


Entdecken Sie die kulinarische Vielfalt unserer Nutzpflanzen und viel Wissenswertes rund um Baumwolle

(20.07.2016) 

FiBL und 1001 Gemüse & Co. laden zur Sonderveranstaltung "Grüner Faden" ein. Am 3. und 4. September findet im Rahmen des Vielfaltsmarktes 1001 Gemüse & Co. die... mehr lesen


Premiere der Öko-Feldtage 2017

(18.07.2016) 

Am 21. und 22. Juni 2017 finden die ersten bundesweiten Öko-Feldtage auf der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen statt, dem Lehr- und Versuchsbetrieb der Universität... mehr lesen


Biomärkte bieten Chancen für Aargauer KMU

(06.07.2016) 

Der Biomarkt in der Schweiz wächst. Davon profitieren können kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die Bioprodukte verarbeiten oder vermarkten, sowie... mehr lesen


FiBL intensiviert Zusammenarbeit mit China - Botschafter der Volksrepublik China in der Schweiz zu Besuch in Frick

(01.07.2016) 

Am 23. Juni 2016 besuchte der Botschafter der Volksrepublik China in der Schweiz das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) in Frick. Botschafter Wenbing... mehr lesen


Biologische Landwirtschaft gleichauf mit konventionellen Anbaumethoden in den Tropen

(30.06.2016) 

Eine Langzeitstudie des Schweizerischen Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) in Kenia hat deutlich erwiesen, dass biologische Landwirtschaft nicht nur... mehr lesen


Für Boden, Pflanze, Tier und Mensch – das FiBL findet intelligente Lösungen für den Biolandbau

(26.06.2016) 

Um die 5000 Menschen erlebten diesen Sonntag, was das Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL in Frick leistet. Auf den Plätzen um Hofgut, Trotte und... mehr lesen


So geht Biodiversität!

(15.06.2016) 

Was können Bäuerinnen und Bauern für Vögel, Schmetterlinge und Wildblumen tun? Ein neues Handbuch zeigt, wie es geht - in Einklang mit der Nahrungsmittelproduktion. Die... mehr lesen