Startseite » FiBL Deutschland » Forschung » Betriebsmittel und Zusatzstoffe

Kontakt

Rolf Mäder

Rolf Mäder
(Dipl.-Ing. agr.)

Leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter
FiBL
Kasseler Straße 1a
D-60486 Frankfurt

Telefon +49 (0)69 7137699-71
Fax +49 (0)69 7137699-9
rolf.maeder(at)fibl.org

Betriebsmittel und Zusatzstoffe

futtergang im kuhstall

Seit 2006 gibt das FiBL jährlich aktualisiert die "Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Deutschland" heraus. Das einheitliche Beurteilungssystem schafft Transparenz und bietet Landwirten, Kontrollstellen und Herstellern Hilfe bei der Beurteilung, der Auswahl und der Entwicklung von Betriebsmitteln. Den Verbänden des Ökolandbaus dient die Publikation als Grundlage für die Erarbeitung von Verbandslisten: www.betriebsmittelliste.de

Seit 2009 gibt das FiBL zudem die FiBL-Liste Öko-Verarbeitung heraus: ein Verzeichnis von Zusatz- und Verarbeitungshilfsstoffen, Zutaten mit technologischer Funktion sowie Reinigungs- und Desinfektionsmittel, die für die Herstellung von Ökolebensmitteln geeignet sind: www.oeko-verarbeitung.de

Unter dem Namen „Organic Inputs Evaluation Network“ arbeitet das Team des FiBL Deutschland e.V. eng mit den Kolleginnen und Kollegen aus der Schweiz und Österreich (InfoXgen ) zusammen. Ziel der Zusammenarbeit ist die Vereinheitlichung der Beurteilunskriterien und –verfahren für Betriebsmittel für die ökologische Landwirtschaft sowie von Zusatz- und Hilfsstoffen für die ökologische Lebensmittelwirtschaft: www.organicinputs.org